Cookie-Hinweis

Nicht jede Art von Cookie benötigt eine Einwilligung. Die in Shopsystemen verwendeten Cookies (sog. Session-Cookies) sind für die Funktionsfähigkeit der Webseite unabdingbar und deshalb einwilligungsfrei, müssen aber in der Datenschutzerklärung erwähnt werden. Die Tracking-Cookies, wie sie googleAnalytics verwendet, benötigen hingegen eine Einwilligung.

Fein raus ist, wer ein Shopsystem/Webseite von uns hat. Hier werden aus dem Session-Cookie Besucherinformationen ermittelt.

Wer dennoch einen Cookie-Hinweis auf seiner Seite schalten möchte, sei es, weil der Anwalt dazu geraten hat oder einfach nur weil es gerade en vogue ist, kann sich hier einen Cookie-Hinweis bestellen. Es gibt 2 Varianten.

  • Variante 1: Marketing-Cookie-Button hat keine Funktion: 25,- €
  • Variante 2: Marketing-Cookie-Button setzt Marketing-Cookies jeglicher Couleur: 90,- €
 
 

Viele Webseitenbetreiber tuen nur so, das der Marketing-Cookie-Button etwas bewirkt. Es bleibt letztendlich jedem selbst überlassen, welche Cookies damit aktiviert werden sollen. Fakt ist, das kaum ein Besucher diesen Button aktiv stellt und somit Anwendungen wie google-Analytics unbrauchbar werden.

Das EU-Recht gilt nach einem Urteil des BGH auch in Deutschland: siehe tagesschau.de

Will man dem ganzen Cookie-Wahnsinn entkommen, bleibt nur, keine mehr zu verwenden. Man will aber trotzdem wissen, woher die Besucher kommen und was sie auf der Webseite gemacht haben. Ganz davon abgesehen, dass das Sammeln von Produkten im Warenkorb nur mit Cookies funktioniert. Hier haben wir etwas programmiert, das die Besucher an anderen Kriterien identifiziert. Die Umstellung auf ein Cookie-freies-SEO-Tool kostet einmalig 75,- € (nicht für Shopsysteme geeignet) und ist über folgende Buttons bestellbar:

 

P.S. Wie für alle unsere Angebote gilt: nur für Webseiten, die bei uns gehostet und programmiert sind.

AGB Impressum Datenschutz