Sofortüberweisung abgeschaltet

Klammheimlich, also ohne dem Händler dies mitzuteilen, hat die Sofort GmbH aus München, Händlern zum 31.12.2023 den Account gelöscht. Seit 1.1.2024 funktionieren Zahlungen über:
https://www.sofort.com/payment/start\
nicht mehr. Eine Kontaktaufnahme ist sinnlos, es wird einfach so getan, als wäre man nie Kunde gewesen.

Um sofortueberweisung weiter nutzen zu können, kann man dies über Paypal-Checkout integrieren. Dann aber zu den Konditionen von Paypal:
Umstellungs-Preis: 45,- €

Am Ende des Bestellprozesses führt ein Button zu sofortueberweisung.de. Nach erfolgreichen Bestellprozess wird die Bestellung autom. auf „bezahlt“ selektiert. Das benötigte sofortueberweisung-Konto richten wir für Sie mit ein. Vorteile gegenüber PayPal: das Geld ist sofort auf Ihrem Konto und es werden nur 1% Disagio erhoben.
Gebühren des Zahlungsanbieters:
9,99 €/Monat Bereitstellungsgebühr
0,9% Disagio vom Gesamtbetrag + 0,25 €/Transaktion
(59,90 € einmailige Einrichtungsgebühr an Sofortüberweisung)
mögliche Länder:

  • Deutschland
  • Österreich
  • Schweiz
  • Belgien
  • Frankreich
  • Großbritanien
  • Italien
  • Niederlande
  • Polen
  • Slowakai
  • Spanien
  • Tschechien
  • Ungarn

Preis für Einbindung: 67,50 € (bei vorhandenen sofort.com-Konto), sonst: 95,- €

Bei einem durchschnittlichen monatlichen Umsatz unter 450,- €, ist die Abwicklung über Paypal-Checkout günstiger.

Rgistrierung bei der sofort-GmbH unter:

https://www.sofort.com/payment/users/register?language_id=DE

AGB Impressum Datenschutz